Die Idee von e-laborate Innovations entstand 2014 am Lehrstuhl für Grafische Datenverarbeitung der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Einige Jahre lang forschten die Know-How Träger der Firma an neuartigen Methoden zur Berechnung von Luft- und Kriechstrecken auf 3D Daten und erlangten ein exklusives Wissen in dieser komplexen Thematik. Unterstützt vom EXIST Gründerstipendium entwickelte e-laborate Innovations AutoCrear, das modernste Softwaretool zur Luft- und Kriechstreckenanalyse auf 3D CAD Daten. Außerdem nutzen wir unser breites Wissen im Bereich der 3D Geometrieverarbeitung, um innovative Lösungen für komplexe Problemstellungen zu finden und Ihre Konstruktionsprozesse zu optimieren.